acc
News

Verordnung des Bundesrates: 45 Wasserkraftwerke dürfen zwischen dem 1. Oktober 2022 und dem 30. April 2023 weniger Wasser abfliessen lassen

Mehr

Les centrales hydroélectriques auront plus d'eau à turbiner entre le 1er octobre 2022 et le 30 avril 2023

Le Conseil fédéral a autorisé l'abaissement temporaire des débits résiduels
Plus

En Valais, Hydro-Exploitation fête ses 20 ans

Plus

Les CFF roulent à l'hydroélectricité dont celle des usines de Vernayaz et du Châtelard en Valais

Journées portes ouvertes à l'occasion des 175 ans des CFF
Plus

"Le rendez-vous de l'énergie" à la Foire du Valais

Programme

Rolle

Der ACC hat als Ziel, die Interessen der Gemeinden zu vertreten, welche Eigentümer der Wasser sind, die zur Erzeugung von Wasserkraftenergie verpachtet wurden.

Zu diesem Zweck analysiert er die Lage und die Entwicklung auf dem Energiemarkt, bestimmt die Strategie und die zu unternehmenden Massnahmen, um die Interessen seiner Mitglieder zu wahren, informiert die Behörden und die Bevölkerung über die politischen und sozioökonomischen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Bewirtschaftung der Wasserkraftenergie und berät seine Mitglieder bei der Optimierung ihrer Interessen.

Er handelt auch für den Wahrung der energetischen Interessen des Wallis, auf allen Ebenen der Wertschöpfung, von der Wasserentnahmestelle bis zur elektrischen Steckdose. 

 

Usine de la Borgne à Bramois
©Etat du Valais - François Perraudin

Powered by Actibiz