acc
News

L'hydraulique à l'heure de vérité

Interview avec Stéphane Maret, directeur des FMV et Amédée Murisier, responsable de la production hydraulique chez Alpiq

Conseil fédéral | Bundesrat: planification préventive pour une sécurité de l'approvisionnement en électricité. Vorsorgeplanung für Stromversorgungssicherheit

Plus
Mehr
Le Temps

L'énergie plus chère peut bénéficier au Valais et à son industrie hydroélectrique

Plus

Parer aux pénuries d'énergie annoncées

Le point de vue de Michael Wider, président des entreprises électriques suisses.
Plus

Bundesrat prüft Gaskraftwerk

Aus Angst vor Strommangel

Porträt

Die Abkürzung "ACC" für "Verband der konzedierenden Gemeinden des Wallis" bezieht sich auf die  französische Bezeichnung "Association des Communes Concédantes".

Der Verband ACC vereinigt die konzedierenden Gemeinden des Wallis. Diese Gemeinden stellen 51.93% der Walliser Bevölkerung dar.   

Der im Jahr 1998 gegründete Verband ACC stand damals unter dem Präsidium von Dominique Sierro, während Robert Guntern, ehemaliger Gemeindepräsident von Zermatt, als Vize-Präsident waltete.  

Der ACC hat 2010 einen neuen Aufschwung erlebt, als sich die Zukunft der Energiepolitik auf kantonaler und nationaler Ebene abzeichnete. Zunächst wurde der Verband von Damien Métrailler, dem ehemaligen Gemeindepräsidenten von Evolène präsidiert.

Heute steht er unter dem Vorsitz des ehemaligen Präsidenten von Zermatt, Christoph Bürgin. Vizepräsident ist Daniel Melly, Gemeindepräsident von Anniviers.

Powered by Actibiz